Facelifting von "Sturmstadt"

Sturmstadt hat ein neues Gesicht bekommen: Hammond statt Rhodes und synthetisches Getrommel statt kurzer Loops. Jetzt fehlen nur noch der Bass (ich muß erst noch lernen, wie man einen elektrischen Bass ordentlich bedient) und der Gesang.

Martin Zuther – 22. August 2004